Vortrag von Dr. Rose-Maria Gropp

Donnerstag, 18. August um 19 Uhr
 
Dr. Rose-Maria Gropp (Frankfurter Allgemeine Zeitung, Feuilleton, Ressortleiterin Kunstmarkt)

Dr. Rose-Maria Gropp ist Redakteurin im Feuilleton der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, wo sie verantwortlich für das Ressort „Kunstmarkt“ ist. Sie schreibt vor allem über Kunst und deren vielfältige Schicksale, auch gern über andere schöne Dinge. Bücher von ihr sind „Lou Andreas-Salomé mit Sigmund Freud. Grenzgänge zwischen Literatur und Psychoanalyse“ (1988) und „Balthus in Paris. Die erste Ausstellung 1934“ (2007).

Im Westfälischen Kunstverein wird Rose-Maria Gropp die Tradition der Jahresgaben zum Anlass nehmen, um über die Besonderheiten von Auflagenkunst auf dem Kunstmarkt zu sprechen.

 

> „Es gibt auch sagenhafte Preise“, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Feuilleton, Kunstmarkt, 17. Dezember 2016