Marx, Karl – Philosoph

Karl Marx zum 200. Geburtstag 

Von November 2018 bis Februar 2019 präsentiert der filmclub eine Film- und Veranstaltungsreihe anlässlich des 200. Geburtstags von Karl Marx im Schloßtheater, cuba und im Westfälischen Kunstverein.

Die Reihe legt ganz verschiedene Zugänge zu Marx offen und fragt danach, welche Relevanz seine Ideen heute besitzen. 

 

Schloßtheater, Melchersstraße 81, 48149 Münster
Eintritt: 7 €
Für Mitglieder des Kunstvereins: 5 €
Beginn pünktlich, kein Vorprogramm.

Programm

Mo 19.11., 19 Uhr | Mi 21.11., 21 Uhr
Für Marx ... | Za Marksa ... (OmeU)
RUS 2012 | R: Svetlana Baskova | 106 min
Ort: Schloßtheater

Mo 26.11., 18:45 Uhr | Mi, 28.11., 21 Uhr
Comrade, Where Are You Today? (OmU)
D/SF 2016 | R: Kirsi Marie Liimatainen | 112 min
Ort: Schloßtheater

Sa 01.12., ab 19 Uhr
Andy Strauß: Das Manifest der Kommunistischen Partei | Black Box (Cuba)
Hörspiel und Videoinstallation am Sa 1.12., ab 19:00 Uhr
Ort: cuba – Foyer, Achtermannstraße 10, 48143 Münster
Live Rezitation ab 20 Uhr in der Black Box

Mo 03.12., 21 Uhr | Doppelprogramm
Der Mann mit der Kamera | Chelovek s kinoapparatom (OmU)
UdSSR 1929 | R: Dziga Vertov | 68 min
Kuhle Wampe oder Wem gehört die Welt?
D 1931 | R: Slatan Dudow | 69 min
Ort: Schloßtheater

Fr 07.12, 20 Uhr
Lest mal Marx – Eine Hurra-Lesebühne zum 200sten Geburtstag |
Ort: BLACK BOX im cuba, Achtermannstraße 10, 48143 Münster
Eintritt: 7 €

Mo 10.12., 21 Uhr
Panzerkreuzer Potemkin | Bronenosets Potemkin
UdSSR 1925 | R: Sergei M. Eisenstein | 70 min
Ort: Schloßtheater

Mi 19.12., 21 Uhr
Modern Times | Moderne Zeiten
USA 1936 | R Charles Chaplin | 87 min
Ort: Schloßtheater

Mo 07.01., Mi 09.01., Mo 14.01, jeweils 21 Uhr
Karl Marx – Die jungen Jahre: Teil 1 – 3 | Mo 07.01., 21 Uhr
Karl Marx – Die jungen Jahre: Teil 4 – 5 | Mi 09.01., 21 Uhr
Karl Marx – Die jungen Jahre: Teil 6 – 7 | Mo 14.01, 21 Uhr
DDR/UdSSR 1980 | R Lew Kulidshanow, Manfred Krause | 420 min
Ort: Schloßtheater

Mi 16.01., 19 Uhr
Tout va bien (Alles in Butter) (OmU)
F/I 1972 | R Jean-Luc Godard & Jean-Pierre Gorin | 95 min
Ort: Schloßtheater

Mo 21.01., 21 Uhr | Doppelprogramm
Eine Sache, die sich versteht (15 x)
BRD 1971 | R Hartmut Bitomsky, Harun Farocki | 64 min
Die Teilung aller Tage
BRD 1970 | R Hartmut Bitomsky, Harun Farocki | 67 min
Ort: Schloßtheater

Mi 23.01., 21 Uhr
The Corporation (OmU)
CAN 2003 | R Mark Achbar, Jennifer Abbott | 144 min
Ort: Schloßtheater

Mo 28.01., 21 Uhr | Mi 30.01., 19 Uhr
Everything’s coming together while everything’s falling apart
A 2016-18 | R Oliver Ressler | 76 min
Ort: Schloßtheater

Mo 04.02., 21 Uhr | Mi 06.02, 19 Uhr
System Error – Wie endet der Kapitalismus?
D 2018 | R Florian Opitz | 95 Min.
Ort: Schloßtheater

Di 12.02., 19 Uhr
Marxism Today – Kurzfilmprogramm
Marx for Beginners | USA 1978 | R Bob Godfrey | 6 Min.
Marxism Today (Prologue) (OmeU) | D 2010 | R Phil Collins | 35 Min.
Westfälischer Kunstverein | Eintritt frei

Do 14.02., 19 Uhr | Doppelprogramm
Crisis in the Credit System (OF) | GB 2008 | R Melanie Gilligan | 36 Min.
Master of the Universe | D/A 2013 | R Marc Bauder | 95 Min.
Ort: Westfälischer Kunstverein | Eintritt frei

So 17.02., 11 Uhr
Kluge-Marathon am Sonntag
Nachrichten aus der ideologischen Antike: Marx – Eisenstein – Das Kapital
Filmische Miniaturen zu Marx' Theorie mit Peter Sloterdijk, Dietmar Dath, Oskar Negt, Boris Groys, Rainer Stollmann und anderen
D 2009 | R: Alexander Kluge | 570 min
Ort: Westfälischer Kunstverein | Eintritt frei

 

Abb.: Karl Marx (1818-1883) ca. 1865,  Foto: Roger Viollet
© Roger Viollet Collection/Getty Images